So einfach geht Kochen!

AEG Smoothie Maker

Der AEG Smoothie Maker SB 2700 PerfectMix im Test

Gesa

Letztes Update am: 10.09.2021 3 Min.

AEG ist ein deutsches Unternehmen und zählt zu den führenden Herstellern für Haushaltselektronik.

Auch im Bereich der Smoothie Maker ist die Auswahl groß.

Über 20 verschiedene Mixer hat AEG im Angebot!

Aber welcher ist der beste AEG Smoothie Maker?

Und wie schlägt sich der Kunden-Liebling AEG SB 2700 PerfectMix im Test? 🤔

Wir haben ihn auf die Probe gestellt und wurden (positiv) überrascht!

Der AEG Smoothie Maker SB 2700 PerfectMix im Test
  • Überblick
  • Mix-Test
  • Technische Daten
  • Bedienung
  • Kaufen
  • Lautstärke
  • Zubehör
  • Modelle
  • Reinigung
  • Material
  • AEG vs. WMF
  • Fazit
  • Kontakt

Vorteile:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfache Bedienung und schnelle Reinigung
  • Kühlakku hält den Smoothie länger kalt
  • Extra Flasche im Lieferumfang enthalten
  • Gut geeignet für kleine Küchen

Nachteile:

  • Während des Mixens muss manchmal geschüttelt werden
  • Nicht geeignet für faserreiche Zutaten
  • Flaschen werden in der Spülmaschine manchmal nicht ganz sauber
  • Kleine Einfüllöffnung
    Top Preis-/Leistungsverhältnis
    AEG Smoothie Maker

    AEG Smoothie Maker
    Preis ab 39,99 € (74,95 €)

    AEG Smoothie Maker

    Der AEG SB 2700 Mini Mixer eignet sich besonders gut für Smoothies, Drinks und flüssige Dips. Mit den im Lieferumfang enthaltenen zwei Flaschen ist er perfekt für 1-2 Personen. “Der AEG Smoothie Maker bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.?

    Der Smoothie Maker von AEG ist ein kleiner, flexibler Mixer, der vor allem auf Smoothie to Go ausgelegt ist.

    Im Lieferumfang des SB 2700 befindet sich dafür sogar ein Kühlakku, mit dem Du Deinen Smoothie unterwegs kühlhalten kannst.

    Gerade solche Details heben ihn von seinen Konkurrenten im gleichen Preissegment ab.

    Das macht AEG Smoothie Maker aus

    Der AEG Smoothie Maker besticht durch sein chices Design.

    Der Mixfuß besteht aus glänzendem Edelstahl, welches einen stabilen und hochwertigen Eindruck macht.

    Leider sieht man darauf auch schnell mal ein paar Fingerabdrücke. 👈

    Die Trinkflaschen sind aus BPA-freiem Tritan, das für seine Unempfindlichkeit und Langlebigkeit bekannt ist.

    Deshalb können die Flaschen auch in die Spülmaschine. Praktisch!

    Vorteile

    Perfekt für Smoothie to Go

    Selbsterklärende Bedienung

    Passt auch in kleine Küchen

    Zwei Flaschen im Lieferumfang

    Nachteile

    Kein Frei-Hand-Mixen

    Flaschenform nicht 100% durchdacht

    Reinigung bei fettigen Getränken etwas schwieriger

    Wie gut ist der AEG Smoothie Maker?

    Smoothie 🥕🍏

    Im Smoothie Test wurden wir vom AEG Mini Mixer ein wenig überrascht.

    Nachdem wir vorher in vielen Bewertungen gelesen haben, dass er der beste Mixer überhaupt sei, hatten wir natürlich hohe Erwartungen.

    Diese wurde leider nur teilweise erfüllt.

    AEG Smoothie vorher
    Smoothie vorher. © My Kitchenary
    AEG Smoothie nachher
    Smoothie nachher. © My Kitchenary

    Die Mohrrüben wurden im Smoothie so püriert, dass im Sieb keine großen Stücke hängen blieben, mit den Apfelschalen hatte der AEG Mixer aber kleine Probleme. 😳

    Das Ergebnis war zwar weniger stückig als beim WMF Smoothie Maker, kam aber nicht an den Nutribullet ran.

    AEG Smoothie Konsistenz
    Wenn man den Smoothie durch ein Sieb gibt, bleibt relativ viel hängen. © My Kitchenary

    Dazu muss man aber auch sagen, dass der AEG Smoothie Maker nur halb so viel wie der Nutribullet kostet.

    Das Verhältnis von Preis und Leistung stimmt hier nämlich!

    Für unter 40 € erwarten wir keinen perfekt sämigen Smoothie. 😉

    Smoothie Bowl 🫐🍓

    Die Smoothie Bowl hat nach dem leicht stückigen Smoothie überraschend gut geklappt und war sehr lecker.

    Selbst die kleinen Kerne der Him- und Erdbeeren waren ziemlich gut püriert.

    Wie Du auf dem Bild siehst, ist lediglich ein kleiner Joghurt-Fleck am Rand nicht verarbeitet worden.

    AEG Smoothie Bowl vorher
    Smoothie Bowl vorher. © My Kitchenary
    AEG Smoothie Bowl nachher
    Smoothie Bowl nachher. © My Kitchenary

    Bei der Zubereitung ist uns jedoch aufgefallen, dass man, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten, die Flasche zwischendurch immer mal schütteln muss.

    Nur dann erreicht der Mixer alle gefrorenen Beeren mit seinen Messern.

    Hummus 🥣

    Der Hummus wurde ziemlich cremig.

    Es blieben, wie Du auf dem Foto sehen kannst, nur ganz kleine Stücke übrig.

    Vor allem im Vergleich zu dem Ergebnis der anderen Smoothie Maker hat uns der AEG Perfectmix hier überzeugt.

    AEG Hummus vorher
    Hummus vorher. © My Kitchenary
    AEG Hummus nachher
    Hummus nachher. © My Kitchenary

    Jedoch war es auch hier wieder nötig, die Flasche nach ein paar Sekunden noch einmal herauszunehmen und zu schütteln.

    Ansonsten wäre die Masse so dickflüssig gewesen, dass die ungemixten Kichererbsen von oben nicht mehr ans Messer gekommen wären.

    Mayonnaise 🥚

    Auch bei der Mayonnaise hat der AEG Smoothie Maker ein gutes Ergebnis erzielt.

    Der Mixer schaffte es eine cremige und dickflüssige Konsistenz zu erzielen.

    Das könnte unter anderem daran liegen, dass man mit der Bedienung per Knopf schneller stoppen kann, wenn das richtige Ergebnis erzielt ist.

    Kein Vergleich zu der wässrigen Suppe beim Russell Hobbs Smoothie Maker!

    Crushed Ice 🧊

    Crushed Ice ist die Königsdisziplin bei den Smoothie Markern.

    Aufgrund ihrer schmalen Form schaffen es die meisten nicht, das Eis gleichmäßig zu zerschlagen.

    Laut der Anleitung des AEG Smoothie Makers ist er auch nicht für Eis geeignet.

    Wir haben ihn dennoch auf die Probe gestellt. 👇

    AEG Crushed Ice vorher
    Crushed Ice vorher. © My Kitchenary
    AEG Crushed Ice nachher
    Crushed Ice nachher. © My Kitchenary

    Der AEG Smoothie Maker hat alle Eiswürfel erfasst.

    Allerdings ist er bei seinem Ergebnis etwas über das Ziel herausgeschossen: 🚀

    Anstatt Crushed Ice gab es Eis-Schnee.

    Für Crushed Ice solltest Du am besten auf einen Standmixer zurückgreifen.

    Fazit zum Mixen

    Der AEG Smoothie Maker ist eine gute Wahl für alle, die nicht viel Geld ausgeben wollen, aber trotzdem ein vergleichsweise vielseitiges Gerät suchen.

    Er macht zwar nicht die allerbesten Smoothies, gut sind sie aber trotzdem.

    Außerdem überzeugt der AEG Smoothie Maker wie kein anderer bei der Smoothie Bowl, Hummus und Mayonnaise.

    Lediglich beim Eis versagt er.

    Wenn Du oft Eiswürfel in Deinem Drink mitmixen möchtest, solltest Du vielleicht lieber zum WMF Smoothie Maker greifen.

    Dieser hat eine “Ice-Crush-Funkion”.

    Mehr zum Vergleich der beiden Geräte gibt es später.

    Was macht den AEG Smoothie Maker aus?

    Leistung

    Die Leistung des Motors wird bei AEG mit 0,4 PS angegeben.

    Das entspricht 300 Watt und ist Standard bei Smoothie Markern dieser Größen.

    Außerdem schlagen die Messer mit bis zu 23.000 Umdrehungen pro Minute.

    Genau die gleichen Werte findest Du auch beim WMF Smoothie Maker!

    Messer

    Das Messer des SB 2700 besteht aus vier Klingen.

    Die sternförmige Form hilft dabei, möglichst viele Zutaten erreichen und zerkleinern zu können.

    AEG Smoothie Maker Messer
    Das vierflügelige Messer bei AEG sieht sehr ähnlich wie das von WMF aus. © My Kitchenary

    Auch bei dem Messer besteht eine verblüffende Ähnlichkeit zum WMF Kult X Mix & Go.

    Die beiden Smoothie Maker sind sich, was die bloßen Daten angeht, sehr ähnlich.

    Einige Händler bieten sogar Ersatzteile an, die für beide Mixer passen sollen.

    Sicherheit

    Positiv aufgefallen ist uns, dass der AEG Perfectmix kleine Saugfüße unten am Mixfuß hat.

    Mit diesen steht er besonders stabil auf der Arbeitsfläche.

    Die meisten anderen Smoothie Maker haben so eine Sicherheitsvorkehrung nicht.

    Der AEG Mixer bietet sich also vor allem für Dich an, wenn Du Kinder hast.

    Wie einfach ist die Bedienung?

    Die Bedienung könnte nicht einfacher sein!

    Es gibt nur einen einzigen Knopf.

    AEG Smoothie Maker Bedienung
    Der Knopf setzt die Messer in Gang. © My Kitchenary

    Mit diesem steuerst Du den Mixvorgang.

    Leider musst Du ihn auch immer gedrückt halten, sonst stoppen die Messer.

    Frei-Hand-mixen ist also nicht möglich.

    Hast Du Fragen, wird mit dem AEG Smoothie Maker auch eine Bedienungsanleitung mitgeliefert.

    AEG Smoothie Maker Bedienungsanleitung
    Die Anleitung ist schnell durchgeblättert. © My Kitchenary

    Diese solltest Du aber im Normalfall eigentlich nicht brauchen, die Bedienung ist selbsterklärend. 😉

    In der Anleitung findest Du übrigens auch noch vier Rezept-Ideen.

    AEG Smoothie Maker kaufen

    Den AEG Smoothie Maker gibt es online bei Amazon oder auch bei AEG selbst zu kaufen.

    Allerdings ist der SB 2700 auf Amazon deutlich günstiger:

    Statt 74,95 € bei AEG zahlst Du bei Amazon nur 39,99 €!

    Bei Media Markt ist der AEG Smoothie Maker leider nicht erhältlich.

    Wie laut ist der AEG Mixer?

    Leider sind die meisten Smoothie Mixer ziemlich laut.

    Der AEG Mini Mixer erzielt bei flüssigen Konsistenzen durchschnittlich 89 dB und bei festeren Zutaten, wie Eis, sogar über 100 dB.

    Damit ist er leider der lauteste Smoothie Maker in unserem Test. 👎

    AEG Smoothie Maker Lautstaerke
    © My Kitchenary

    Gibt es für den AEG Smoothie Maker Zubehör?

    Der Lieferumfang hängt bei dem AEG Smoothie Maker sehr stark davon ab, welches Modell Du wählst.

    Welches das Richtige für Dich ist, erfährst Du gleich. 😊

    Der AEG SB 2700 kommt direkt mit relativ viel Zubehör:

    AEG Smoothie Maker Zubehoer
    Im Lieferumfang sind zwei Flaschen enthalten. © My Kitchenary

    Du erhältst beim AEG Smoothie Maker gleich zwei Trinkflaschen, bei der eine sogar einen Deckel mit Kühlakku hat.

    Perfekt für den Sommer! ☀️

    Wie funktioniert der Kühlakku?

    Der Kühlakku funktioniert super einfach.
    Einfach den Stab bis zur Markierung mit Wasser füllen und das ganze ins Gefrierfach legen.

    Sobald alles gefroren ist, kannst Du ihn auch schon benutzen.

    AEG Smoothie Maker Flasche mit Kuehlakku
    Der Kühlakku wird oben in den Deckel geschraubt. © My Kitchenary

    Mixe Deinen Smoothie direkt in der Flasche und tausche dann das Messer durch den Deckel aus.

    In den Deckel schraubst Du oben den Akku ganz einfach ein.

    Schon bleibt Dein Getränk bis zu drei Stunden kühl!

    Wo bekommt man eine zweite Flasche her?

    Extra-Flaschen oder auch Ersatzteile für den AEG Smoothie Maker kannst Du ganz einfach auf Amazon oder auch direkt bei AEG bestellen (allerdings gibt es bei AEG erst ab 40 € keine Versandkosten).

    Wenn Du lieber kleine Mengen Smoothie trinkst könnten z.B. die Flaschen mit 0,3 l Füllvermögen etwas für Dich sein.

    AEG Smoothie Maker Flasche klein
    Die 300ml Flaschen sind besonders gut für unterwegs. © Amazon

    Bei Amazon gibt es davon 2 Stück für 9,99 €.

    Die AEG Mixer Modelle im Überblick

    Die AEG Smoothie Maker Modelle unterscheiden sich lediglich durch ihr Zubehör:

    • AEG SB 2400: eine Trinkflasche
    • AEG SB 2500: zwei Trinkflaschen
    • AEG SB 2700: zwei Trinkflaschen + Kühlakku

    Wir würden Dir, vor allem wenn Du für 2 Personen Smoothie machen möchtest, zu dem Modell mit zwei Trinkflaschen raten. ✌️

    AEG Smoothie Maker Verpackung
    Auf der Packung siehst Du, ob eine extra Flasche dabei ist. © My Kitchenary

    Der AEG SB 2900 PerfectMix Mini Mixer

    Der SB 2900 ist wiederum ein anderes Gerät.

    Er ist teurer, kommt dafür aber mit mehr Zubehör:

    • Eine Trinkflasche 0,6 l
    • Zwei Trinkflaschen 0,3 l
    • Ein Zerkleinerer-Aufsatz mit Gefäß
    • Eine Messer mit 4 Klingen
    • Ein Mahl-Messer mit 2 Klingen
    AEG SB 2900 Mini Mixer
    All dieses Zubehör ist beim SB 2900 dabei. © AEG

    Außerdem hat er drei verschiedene Stufen: 1, 2 und Pulse.

    Dadurch ist der Mixer noch flexibler einsetzbar als der normale Smoothie Maker. 🤸‍♂️

    Allerdings braucht das viele Zubehör natürlich seinen Platz.
    Für kleine Küchen würden wir Dir deshalb eher zum SB 2700 raten!

    Wie lässt sich der AEG Mini Mixer reinigen? 🧽

    Wie bei den meisten Mixern ist auch beim AEG das Zubehör spülmaschinenfest und das Messer muss von Hand abgespült werden.

    AEG Smoothie Maker Flasche in der Spuelmaschine
    Das Zubehör darf in die Spülmaschine. © My Kitchenary

    Aber Achtung an alle, die nur von Hand abwaschen:

    Wegen der Form der Flasche, ist diese vor allem bei fettigen/ öligen Zutaten etwas schwieriger zu reinigen.

    Durch die Öffnung mit einem Durchmesser von 6 cm kommst Du mit der Hand nicht rein. 😅

    AEG Smoothie Maker Oeffnung
    Die Öffnung der Flasche ist leider nicht so groß. © My Kitchenary

    Am besten spülst Du die Flasche direkt nach dem Gebrauch aus, damit die Smoothie-Reste nicht antrocknen!

    Aus welchem Material besteht der AEG Smoothie Mixer?

    Trotz des vergleichsweise niedrigen Preises, werden beim AEG Smoothie Maker gute Materialien verwendet.

    Der Mixfuß

    Der Motorblock des AEG Smoothie Makers besteht aus chicem Edelstahl und ist damit ein Hingucker in der Küche.

    AEG Smoothie Maker Motorblock
    Das Edelstahl-Design passt in jede Küche. © My Kitchenary

    Der einzige Nachteil: Fingerabdrücke sieht man relativ schnell… 😕

    Die Trinkflaschen

    Die AEG Smoothie Maker Flaschen bestehen aus dem stabilen und BPA-freien Tritan.

    Das gleiche Material wird z.B. auch von WMF für seine Smoothie Flaschen verwendet.

    Damit sind die Trinkflaschen sehr widerstandsfähig. 👊

    AEG Smoothie Maker Flasche mit Messer
    Das Messer wird direkt an die Flasche geschraubt. © My Kitchenary

    Sie sind kälte- und hitzebeständig von -40°C bis 80°C.

    Du könntest mit Deinem AEG Smoothie Maker als theoretisch auch Smoothie einfrieren oder Suppen zubereiten.

    Die Deckel bestehen aus Hartplastik.

    Solltest Du den Smoothie Maker von AEG oder WMF kaufen?

    Der AEG Smoothie Maker und der WMF Smoothie Maker sind sich sehr, sehr ähnlich.

    Beide sehen ähnlich aus, haben nur einen Knopf zur Bedienung und die gleiche technische Ausstattung.

    AEG Smoothie Maker
    AEG. © My Kitchenary
    WMF Smoothie Maker
    WMF. © My Kitchenary

    Ist es also egal zu welchem Gerät Du greifst?

    Nicht ganz!

    In unserem Smoothie Maker Test haben sich doch einige Unterschiede gezeigt.

    AEG WMF
    Flaschenform Leichteres Halten in der Hand durch Verjüngung Leichtere Reinigung durch geraden Zylinder
    Mix-Leistung Bessere Ergebnisse bei festeren Konsistenzen Besser für Eiswürfel geeignet
    Lieferumfang Extra Flasche + Kühlakku im Lieferumfang Nur eine Flasche enthalten
    Sicherheit Saugfüße sorgen für erhöhte Standfestigkeit Keine Saugfüße

    Zusammengefasst würden wir Dir den WMF Smoothie Maker also nur empfehlen, sofern Du oft Eis in Deinen Smoothies hinzufügen möchtest.

    Ist der AEG Smoothie Maker zu empfehlen?

    Das Wichtigste bei einem Mixer: die Mix-Leistung!

    Der AEG Smoothie Maker hat uns hierbei durch Vielseitigkeit überrascht.

    Zwar muss die Flasche manchmal während des Mixvorgangs geschüttelt werden, dafür kommt er aber auch mit festeren Konsistenzen klar.

    Wenn Dich das Schütteln nicht stört, ist der AEG ein toller Mixer für Dich.

    Die Smoothies sind gut und die Smoothie Bowl sogar noch besser!

    Von anderen Smoothie Mixern hebt er sich zwar nicht durch die besonders sämigen Smoothies ab, das Gesamtpaket ist aber einfach etwas besser.

    Mixleistung
    Mixleistung

    Bis auf das Crushed Ice habe alle Ergebnisse überzeugt.

    Bedienung
    Bedienung

    Da es nur einen Knopf gibt, ist die Bedienung selbsterklärend.

    Lautstärke
    Lautstärke

    Der Mixer war einer der lautesten in unserem Test.

    Reinigung
    Reinigung

    Mit der Flaschenform bleiben Reste manchmal hängen.

    Mixleistung
    Mixleistung

    Bis auf das Crushed Ice habe alle Ergebnisse überzeugt.

    Bedienung
    Bedienung

    Da es nur einen Knopf gibt, ist die Bedienung selbsterklärend.

    Lautstärke
    Lautstärke

    Der Mixer war einer der lautesten in unserem Test.

    Reinigung
    Reinigung

    Mit der Flaschenform bleiben Reste manchmal hängen.

    Hersteller Info & Kontakt ☎️

    Wenn Du bereits ein Produkt gekauft hast, findest Du ein Kontaktformular auf der Website (es ist notwendig die Produktnummer anzugeben).

    Außerdem bietet AEG noch einen telefonische Hotline an. 📞

    • Tel.-Nr.: 0911/ 323 2525
    • Mo - Fr: 08 - 20 Uhr

    Von Mo - Fr zwischen 09 - 17 Uhr ist AEG sogar über WhatsApp erreichbar.

    Die Nummer erhältst Du, wenn Du auf der Website unter Kontakt auf Whatsapp klickst.

    Mehr zum Thema

    • Kann man die Flaschen mit Inhalt einfrieren?


      Ja, Du kannst in den Flaschen auch Smoothie einfrieren. Das Material ist kälteresistent bis - 40°C

      Das Einfrieren von übrigen Smoothies ist übrigens auch besser als die Aufbewahrung im Kühlschrank.

      So bleiben die gesunden Nährstoffe nämlich länger erhalten.

    • Kann man mit dem Mini Mixer auch entsaften?


      Nein, ein Mixer ist nicht zum Entsaften gedacht.

      Du kannst zwar die Zutaten mixen und durch ein Sieb geben, dann erhältst Du auch einen “Saft”.

      Der Entsafter zieht jedoch durch das Aufbrechen der Zellen mit Wasserdampf deutlich mehr Vitamine aus den Früchten.

      Beim Mixer bleiben diese eher im Fruchtfleisch, das Du ja dann wegschmeißt.

    Gesa

    Ich liebe es zu essen! Leider habe ich oft nicht die Zeit, lange in der Küche zu stehen. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach praktischen Helferchen, mit denen ich lecker und gesund kochen kann.

    Das könnte Dich auch interessieren

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.