So einfach geht Kochen!

Kaffeepadmaschine

Kaffeepadmaschine Test (2022) - welche ist die beste Kaffeepadmaschine?

Gesa

Letztes Update am: 12.04.2022 4 Min.

Padmaschinen sind praktisch, einfach und schnell - und deshalb nicht ohne Grund so beliebt.

Egal, ob Du eine Maschine suchst, die eine einzelne Tasse oder eine ganze Kanne zubereiten kann, wir haben in unserem Kaffeepadmaschinen Test die besten Modelle gefunden. 🔎

So findest auch Du die perfekte Pad Kaffeemaschine für Deine Bedürfnisse.

Kaffeepadmaschine im Test

Vorteile:

  • Vielfältige Geschmacksrichtungen - bei der großen Auswahl an Kaffeepads findest Du bestimmt eine, die Dir schmeckt
  • Schnell und einfach - die meisten Kapselmaschinen sind sehr schnell und einfach zu bedienen, sodass Du schnell Deinen Koffeinbedarf decken kannst
  • Keine Unordnung - Kaffeepads machen das Mahlen von Bohnen und das anschließende Aufräumen überflüssig
  • Größe - die meisten Kaffeepadmaschinen sind kompakt und nehmen nicht zu viel Platz auf der Arbeitsplatte weg

Nachteile:

  • Du kannst immer nur bis zu 2 Tassen auf einmal zubereiten
  • manche Menschen finden den Geschmack zu wässrig
  • Du kannst die Stärke Deines Kaffees nicht einstellen
  • Du bist auf die in den Kaffeepads angebotenen Geschmacksrichtungen beschränkt

Die 5 besten Kaffeepadmaschinen (2022)

    Die besten Alternativen

    Unser Testsieger

    Philips Senseo Original Plus
    Preis ab 63,99 €

    Philips Senseo Original Plus

    Die Philips Senseo Original Plus Padmaschine bietet Philips-Qualität zu einem fairen Preis. “Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.”

    Mit der Philips Senseo Original Plus Kaffeepadmaschine kannst Du zwei verschiedene Kaffeestärken einstellen und mit nur einem Knopfdruck startet der Brühvorgang automatisch.

    Das macht Philips Senseo Original Plus Kaffeepadmaschine aus

    Diese Maschine verfügt außerdem über die Philips Kaffee-Boost-Technologie, mithilfe derer sie alle Kaffee-Aromen aus dem Pad extrahiert. ☕️

    Dabei verteilt die Maschine das Wasser mit über 45 Aromadüsen gleichmäßig über das Pad, sodass der Kaffee super aromatisch herauskommt.

    Perfekt für starke Kaffees oder Espressi!

    Mit der Direktstartfunktion kannst Du Dein Lieblingsgetränk mit nur einem Tastendruck zubereiten.

    Einer der größten Vorteile der Philips Senseo Original Plus Kaffeepadmaschine ist aber, dass sie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

    Außerdem ist der Wassertank abnehmbar und spülmaschinenfest, sodass er leicht zu reinigen ist.

    Vorteile

    Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Sehr einfache Bedienung

    Besteht zu 28% aus recyceltem Plastik

    In vielen Farben erhältlich

    Nachteile

    Kleiner Wassertank

    Nur für kleinen Haushalt geeignet

    High-End Gerät

    La Piccola Piccola
    Preis ab 275 €

    La Piccola Piccola

    Die La Piccola Piccola Kaffeepadmaschine ist ein hochwertiges, einfach zu bedienendes und schön gestaltetes Produkt. “Unser Design- und Geschmacks-Favorit.”

    Deshalb ist sie eine ausgezeichnete Wahl für alle, die bereit sind, für hohe Qualität auch etwas mehr Geld auszugeben.

    Das macht La Piccola Piccola Kaffeepadmaschine aus

    Mit der La Piccola bekommst Du das Gefühl, ein professioneller Barista in Deinem eigenen Zuhause zu sein.

    Sie produziert den allerbesten Kaffee, den eine Padmaschine brühen kann, ist dabei aber auf Espresso beschränkt.

    Sie verwendet E.S.E. Pads, welche eine offene Technologie ist, die auch von kleineren Röstereien verwendet wird.

    Trinkst Du Deinen Kaffee gerne mit Milchschaum, ist die La Piccola deshalb nicht die richtige Wahl für Dich.

    Ein Vorteil ist allerdings: Nach dem doch eher hohen Anschaffungspreis ist die La Piccola besonders wirtschaftlich durch ihren sehr geringen Stromverbrauch. 🔋

    Vorteile

    Espresso in Barista-Qualität

    Chices Design

    Geringer Stromverbrauch

    Nachteile

    hoher Anschaffungspreis

    Sehr schwer (5kg)

    Für Familien

    Philips Senseo Quadrante
    Preis ab 93,99 €

    Philips Senseo Quadrante

    Die Philips Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine ist eine größere Pad Kaffeemaschine, mit der Du auch 2 Tassen gleichzeitig aufbrühen kannst.

    Außerdem gibt es ein verstellbares Tassentablett, damit Du sowohl einen kleinen Espresso als auch einen Pott Kaffee zubereiten kannst.

    Das macht Philips Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine aus

    Bei vielen anderen Kaffeepadmaschinen passen leider keine hohen Tassen hinunter, bei der Philips Senseo Quadrante schon!

    Der Wassertank fasst 1,2 Liter und hat eine Anzeige, sodass Du etwa 8 Tassen hintereinander ohne Auffüllen aufbrühen kannst.

    Eine gute Maschine für alle, die größere Mengen an Kaffee trinken oder in einem Mehrpersonenhaushalt leben!

    Vorteile

    Großer Wassertank

    2-Tassen-Funktion

    Auch große Tassen passen

    Nachteile

    Größere Stellfläche

    Keine Kaffeestärke-Einstellung

    Multi-Talent

    Philips Senseo Switch
    Preis ab 93,99 €

    Philips Senseo Switch

    Philips hat die Senseo Switch als eine Zwei-in-Eins-Kaffeemaschine konzipiert. Sie kann entweder als Pad Maschine oder als Filterkaffeemaschine verwendet werden. “Perfekt, wenn Du Dich nicht entscheiden willst.”

    Die hohe Brühtemperatur sorgt dafür, dass Du eine starke Tasse Kaffee oder eben eine ganze Kanne Kaffee bekommst.

    Das macht Philips Senseo Switch Pad- und Filterkaffeemaschine aus

    Die Switch-Funktion spart nicht nur Platz auf der Arbeitsfläche, sondern ist auch praktisch, wenn Du Gästen Kaffee servieren möchtest. 😌

    Dadurch, dass Philips für die Filter-Funktion eine Thermoskanne verwendet hat, bleibt der Kaffee auch für lange Zeit heiß.

    Ein besonders praktisches Merkmal ist außerdem die Entkalkungsleuchte:

    Diese schaltet sich ein zu Deiner Erinnerung dann ein, wenn es Zeit ist, die Maschine zu entkalken.

    Vorteile

    2-in-1 Funktion

    Entkalkungsleuchte

    Thermoskanne

    Nachteile

    Kleinerer 1 Liter Wassertank

    Für unterwegs

    Makita Akku-Kaffeemaschine
    Preis ab 212,99 €

    Makita Akku-Kaffeemaschine

    Das schlanke Design, der stabile Tragegriff und die leicht zu reinigende Edelstahlkaraffe machen ihn zu einem Muss für jede Baustelle. “Perfekt für unterwegs.”

    Die kabellose Kaffeemaschine von Makita ist ein weltweites Unikat.

    Das macht Makita Akku-Kaffeemaschine aus

    Sie ist die erste kabellose Kaffeemaschine, die mit jedem Makita 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku gekoppelt werden kann, überall auf der Welt. 😍

    Mit einem Gewicht von 1,4 kg ist sie gut transportierbar.

    Gut gefällt uns auch, dass Du diese Kaffeemaschine sowohl mit Kaffeepads als auch klassisch mit Kaffeepulver betreiben kannst.

    Etwas unpraktisch ist allerdings, dass der kleine Wassertank von 0,25 Litern lediglich für eine Tasse Filterkaffee reicht.

    Eine Akkuladung ist ausreichend für 3 Tassen Kaffee, sodass Du immer mal zwischendurch eine Tasse Kaffee trinken, aber nicht all Deine Kollegen mit Kaffee versorgen kannst.

    Vorteile

    Perfekt für unterwegs

    Sehr leicht

    akku-betrieben

    Nachteile

    Nur bis zu 3 Tassen Kaffee

    Hoher Preis

    Was ist eine Kaffeepadmaschine?

    Eine Kaffeepadmaschine ist eine Art von Kaffeemaschine, die Kaffeepads oder vorverpacktes Kaffeepulver verwendet, um eine einzelne Tasse Kaffee zu brühen.

    Die Kaffeepads bestehen aus vorgeschnittenem Filterpapier, die das Kaffeemehl für exakt eine Tasse enthält. Das macht die Zubereitung super einfach!

    Diese Maschinen sind in der Regel klein und kompakt, was sie ideal für kleine Räume wie Büros oder Wohnheime macht.

    Manche Kaffeepadmaschinen können auch heiße Schokolade oder Tee zubereiten.

    Wie funktioniert eine Kaffeepadmaschine?

    Kaffeepadmaschinen funktionieren, indem sie Wasser erhitzen und es durch die feinen Poren eines Kaffeepads oder vorverpackten Kaffeesatz pumpen. 💨

    Durch den Wasserdruck wird das Aroma aus dem Kaffeepad extrahiert, und der Kaffee wird in eine Tasse ausgegeben.

    Philips Senseo Original Plus Funktionsweise
    Durch die kleinen Düsen im oberen Teil der Maschine wird heißes Wasser gepresst. © My Kitchenary

    Die meisten Kaffeepadmaschinen nutzen dafür einen Druck von 1,4 bar und eine Wassertemperatur von 90 °C.

    Manche Kaffeepadmaschinen haben auch einen Milchaufschäumer oder eine Dampfdüse, mit der Du Latte oder Cappuccino zubereiten kannst.

    Wie lange dauert es, eine Tasse Kaffee mit einer Kaffeepadmaschine zuzubereiten?

    Die Zubereitung einer Tasse Kaffee mit einer Kaffeepadmaschine geht ziemlich schnell.

    Das Aufbrühen selbst dauert in der Regel etwa 1-2 Minuten.

    Bei manchen Maschinen kommt dazu noch eine Aufheizzeit dazu.

    Welches ist die beste Kaffeepadmaschine?

    Die Philips Senseo Kaffeemaschine ist die beste Kaffeepadmaschine.

    Sie ist schnell, einfach zu bedienen und macht eine tolle Tasse Kaffee.

    Außerdem ist sie sehr erschwinglich! 🥳

    Philips Senseo Original Plus Kaffee
    Der Kaffee aus der Philips Senseo schmeckt vielen! © My Kitchenary

    Gerade wegen der Beliebtheit der Senseo Maschine, gibt es viele verschiedene Modelle - da findest Du sicher ein passendes Modell für Dich!

    Kaffeepadmaschine mit Milchaufschäumer

    Wenn Du mit Deiner Padmaschine Milchkaffee oder Cappuccino zubereiten möchtest, brauchst Du eine Maschine, die über einen Milchaufschäumer oder eine Dampfdüse verfügt.

    Von Philips gibt es dafür die Senseo Latte Duo.

    Diese hat einen extra Milchbehälter und fügt die aufgeschäumte Milch über einen Schlauch dem Kaffee direkt hinzu.

    Philips Senseo Latte Duo Kaffeekapselmaschine
    Die Philips Senseo Latte Duo kann auch Cappuccion & Co. herstellen. © Philips

    Leider ist dieses Modell im Moment nicht erhältlich. 😳

    Dazu gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten, wie Du leckeren Latte Macchiato herstellen kannst:

    • Du kaufst einen externen Milchaufschäumer. Philips bietet z.B. einen Senseo Milchaufschäumer, der dann zum Design Deiner Maschine passt.
    • Du könntest darüber nachdenken, ob sich für Dich doch eher eine Kapselmaschine mit Milchaufschäumer wie die DeLonghi Lattissima One eignet.

    Was kostet eine Pad Kaffeemaschine?

    Kaffeepadmaschinen gibt es in einer großen Preisspanne.

    Du kannst einige Modelle für weniger als 50 Euro finden, während andere mehr als 200 Euro kosten.

    Der Preis hängt in der Regel von den Funktionen und der Qualität der Maschine ab.

    Zum Beispiel sind die größeren Philips Senseo Maschinen teurer als die kleine Original Plus, die eher für einen Single- oder Zweipersonenhaushalt geeignet ist.

    Zur Senseo Original Plus*

    Was kostet ein Kaffee Pad?

    Ein Kaffeepad kostet normalerweise zwischen 0,10 und 0,30 Euro. 👛

    Der Preis eines Kaffeepads hängt von der Marke, der Kaffeesorte und dem Ort ab, an dem du es kaufst.

    Philips Senseo Pad in der Kaffeemaschine
    Das Pad wird oben in die Kaffeemaschine eingelegt. © My Kitchenary

    Im Supermarkt findest Du in der Regel günstigere Kaffeepads, während Spezialitätenkaffeepads teurer sind.

    Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass der Kaffee aus sehr günstigen Pads oft wässrig schmeckt.

    Wie bedient man eine Kaffeepadmaschine?

    Die Bedienung einer Kaffeepadmaschine ist normalerweise sehr einfach.

    Zuerst musst du den Wassertank mit frischem, kaltem Wasser füllen. 💧

    Dann legst du ein Kaffeepad in die Maschine und schließt den Deckel.

    Philips Senseo Kaffeemaschine geöffnet für Pad
    Pad einlegen. © My Kitchenary
    Philips Senseo Kaffeemaschine Tassengröße auswählen
    Wähle die Tassengröße. © My Kitchenary

    Wähle die gewünschte Kaffeemenge (normalerweise eine oder zwei Tassen) und drücke die Starttaste

    Der Kaffee ist in unter einer Minute fertig!

    Zur Senseo Original Plus*

    Wie oft kann man ein Kaffeepad benutzen?

    Wiederverwendbare Kaffeepads
    Wiederverwendbare Kaffeepads zum Selbstbefüllen. © Aldi Süd

    Wie oft du ein Kaffeepad verwenden kannst, ist von Maschine zu Maschine unterschiedlich.

    Einige Maschinen haben wiederverwendbare Kaffeepads, während andere nur für den einmaligen Gebrauch konzipiert sind

    Einweg-Kaffeepads bestehen aus Papier oder Plastik und sind oft kompostierbar.

    Wiederverwendbare Kaffeepads sind in der Regel aus Metall, Plastik oder Silikon und können mehrfach verwendet werden.

    Welcher Pad Kaffee ist der beste?

    Das beste Kaffeepad ist das, das Deinem Geschmack entspricht.

    Manche Menschen bevorzugen starken, dunklen Kaffee, während andere eine hellere Röstung bevorzugen.

    Philips Senseo Kaffeepads Auswahl
    Bei Philips Senseo gibt es eine große Auswahl an Kaffee-Sorten. © Meinpad

    Es gibt aber super viele verschiedene Geschmacksrichtungen von Kaffeepads, sodass Du sicher eine finden wirst, die Dir gefällt!

    Wohin mit Kaffeepads?

    Grundsätzlich solltest Du Deine Kaffeepads an einem trockenen, kühlen Ort lagern.

    Nach dem Gebrauch entsorgst Du sie auf dem Kompost oder in der Restmüll-Tonne.

    Dadurch, dass die meisten Kaffeepads aus kompostierbaren Filter gefertigt werden, produzierst Du mit ihnen nicht so viel Müll wie Kapselkaffeemaschinen.

    Kaffeekapseln bestehen nämlich meistens aus Plastik oder Aluminium.

    Leider sind auch die Kaffeepads oft in einem kleinen Plastikbeutelchen verpackt.

    Kaffeepads wie lange haltbar

    Kaffeepads sind ungeöffnet meist 2 Jahre haltbar.

    Danach sind sie aber auch nicht schlecht, sondern verlieren lediglich an Aroma.

    Wichtig ist es aber, dass die Pads nicht mit Feuchtigkeit in Verbindung gekommen sind.

    Wie reinige ich eine Kaffeepadmaschine? 🧼

    Kaffeepadmaschinen müssen nicht so oft gereinigt werden wie andere Kaffeemaschinen, sollten aber alle 3-6 Monate entkalkt werden.

    Das liegt daran, dass das Wasser im Tank normalerweise nicht so oft gewechselt wird wie bei anderen Maschinen.

    Jedoch solltest Du trotzdem regelmäßig den Wassertank ausspülen und frisches Wasser für Deinen Kaffee verwenden.

    Philips Senseo Original Plus Kaffeemaschine Wassertank
    Der Wassertank sitzt meist an der hinteren Seite der Maschine. © My Kitchenary

    Um Deine Maschine zu reinigen, befolge die Anweisungen in der Bedienungsanleitung.

    Besonders praktisch ist bei Maschinen wie der Philips Senseo Switch 2-in-1, dass sie Dir mittels einer Entkalkungsleuchte anzeigen, wann ein Entkalken nötig ist. 🚦

    Ist eine Kaffeepadmaschine nachhaltig?

    Weil Kaffeepadmaschinen immer beliebter werden, besteht die Debatte darüber, ob Kaffeepadmaschinen ökologisch nachhaltig sind.

    Einerseits produzieren Kaffeepads weniger Abfall als Kapselkaffeemaschinen.

    Andererseits landen Kaffeepads oft auf der Mülldeponie, weil die Leute nicht wissen, wie sie sie richtig entsorgen sollen. 😔

    Kaffeepadmaschinen sind also leider nicht vollständig nachhaltig, aber sie sind nachhaltiger als andere Kaffeemaschinen.

    Wie kann ich meine Kaffeepadmaschine nachhaltiger machen?

    Um deine Kaffeepadmaschine nachhaltiger zu machen, wähle Kaffeepads, die aus kompostierfähigen Filtern bestehen.

    Du kannst auch ein wiederverwendbares Kaffeepad kaufen, das du mehrmals verwenden kannst.

    Achte außerdem darauf, dass du deine Kaffeepads ordnungsgemäß auf dem Kompost oder im Müll entsorgst.

    Kaffeepad vs Kaffeekapsel Recycling
    © My Kitchenary

    Welche Kaffeemaschine Pad oder Kapsel?

    Sowohl die Padmaschinen als auch die Kapselmaschinen haben ihre Vor- und Nachteile.

    Kapseln halten das Kaffee-Aroma besser, wodurch der Kaffee besser schmeckt und die Maschinen haben oft eine hochwertigere Verarbeitung.

    Verschiedene Kaffeekapseln
    Kaffeekapseln bestehen aus Plastik oder Aluminium. © FAZ

    Kaffeepads sind jedoch nachhaltiger, weil sie weniger Abfall produzieren. 🌍

    Wenn Du regelmäßig große Mengen an Kaffee herstellen möchtest, eignet sich generell eine Filterkaffeemaschine besser.

    Du musst Dir also selbst überlegen, welche Maschine die richtige für Deine Kaffee-Gewohnheiten ist.

    Fazit: Welche Kaffeepadmaschine soll ich kaufen?

    Wir hoffen, dass Du nach unserem Kaffeepadmaschinen Test nun etwas besser weißt, welches Modell sich am besten für Dich eignet.

    Unser persönlich gefallen die Philips Senseo Kaffeepadmaschinen am besten, da es dort eine große Auswahl an leckeren Kaffeepads gibt.

    Philips Senseo Original Plus Kaffeemaschine
    Unser Testsieger. © My Kitchenary

    Außerdem gibt es mit dem Modell Senseo Original Plus und dem Modell Senseo Quadrante für jede Haushalts-Größe die richtige Maschine. 👍

    Mehr zum Thema

    • Wo Kaffeepads aufbewahren?


      Du solltest Kaffeepads an einem kühlen und trockenen Ort lagern.

      Die ideale Lagertemperatur liegt zwischen 15 und 20 Grad Celsius.

    • Wo Kaffeemaschine hinstellen?


      Die Kaffeemaschine sollte auf einer stabilen Oberfläche stehen.

      Es ist auch wichtig, dass die Kaffeemaschine leicht zu erreichen ist, da Du sie ja jeden Tag benutzen möchtest.

      Außerdem musst Du darauf achten, dass um die Kaffeemaschine herum genug Platz ist, damit die Luft gut zirkulieren kann.

      Wie alle elektrischen Geräte sollte die Kaffeemaschine nicht an einem feuchten oder nassen Ort aufgestellt werden.

    • Wo Kaffeemaschine entsorgen


      Kaputte Kaffeemaschinen können bei Deinem örtlichen Recyclinghof entsorgt werden.

      Du kannst Dich auch an den Hersteller Deiner Kaffeemaschine wenden und ihn fragen, wie Du sie richtig entsorgst.

      Generell solltest Du immer versuchen, Elektrogeräte zu recyceln, wenn es möglich ist.

    • Wie entkalke ich meine Kaffeepadmaschine am besten?


      Am besten entkalkt Du Deine  Kaffeepadmaschine mit einer Entkalkungslösung.

      Du kannst diese Lösungen in den meisten Baumärkten oder online kaufen.

      Befolge die Anweisungen auf der Verpackung der Lösung und achte darauf, dass Du Deine Kaffeemaschine regelmäßig entkalkst, um Verkalkung zu vermeiden.

    • Gibt es eine Kaffeepadmaschine und Kaffeemaschine in einem?


      Ja, die Philips Senseo Switch 2-in-1 ist eine Padmaschine und Filterkaffeemaschine in einem.

      Die Senseo Switch ist daher die perfekte Maschine für Menschen, die verschiedene Arten von Kaffee zubereiten möchten.

      Zur Senseo Switch*

    • Kaffeepadmaschine oder Kaffeevollautomat?


      Der große Vorteil einer Kaffeepadmaschine ist, dass sie schnell und einfach zu bedienen ist.

      Du gibst einfach eine Kaffeepad in die Maschine und drückst den Knopf.

      Ein Kaffeevollautomat hingegen ist teurer und nimmt mehr Platz auf der Theke ein.

      Dafür kannst Du mit einem Kaffeevollautomaten verschiedene Kaffeesorten, wie Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso zubereiten.

      Wenn Du also in der Lage sein willst, verschiedene Kaffeesorten zuzubereiten, ist ein Kaffeevollautomat die bessere Wahl.

    Gesa

    Ich liebe es zu essen! Leider habe ich oft nicht die Zeit, lange in der Küche zu stehen. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach praktischen Helferchen, mit denen ich lecker und gesund kochen kann.

    Das könnte Dich auch interessieren

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.