So einfach geht Kochen!

Krups Cook4me

Der Krups Cook4me Multikocher im Test (2022)

Inga

Letztes Update am: 08.04.2022 4 Min.

Wenn es abends mal wieder schnell gehen soll, schieben viele sich mal eben eine Pizza in den Ofen. 🍕

Das ist aber auf Dauer ungesund.

Multikocher gehen das Problem an und vereinfachen das Kochen sehr.👏

Mit ihnen kannst Du in unter 10 min schmackhafte Gerichte zubereiten!

Die Firma Krups hat mittlerweile einige Modelle ihres Cook4me Multikochers herausgebracht - doch was ist das eigentlich?

Krups Cook4Me Multikocher

Zum Cook4me*169,99 €

Vorteile:

  • Einfache Handhabung
  • Schnelle Zubereitung von OnePot-Gerichten
  • App zur Steuerung & Rezeptideen

Nachteile:

  • Relativ groß
  • Je nach Modell bis zu 520 € teuer
  • Weniger Funktionen als Thermomix

Die wichtigsten Produktmerkmale

  • Großes Fassungsvermögen von 6l
  • Mind. 6 verschiedene Garmethoden: Garen unter Druck (Dampfgaren), klassisches Garen (Slow Cooking, Schmoren, Braten), Aufwärmen, Warmhalten
  • Aus robustem Kunststoff gefertigt
  • In schwarz und weiß erhältlich
  • 150 vorprogrammierte Rezepte, 100+ innerhalb 10 min fertig
  • Cook4me touch: unbegrenzter Zugang zu Krups & Community Rezepten

Was kann der Cook4me?

Der Cook4me von Krups ist ein Multikocher, der besonders OnePot-Gerichte wie Milchreis vorbereitet, um dir die Arbeit zu erleichtern!

Jedes Modell hat mindestens 6 Garmodi:

Garen unter Druck, Slow Cooking, Schmoren, Braten, Aufwärmen und Warmhalten.

Bei den neueren Modellen gibt es sogar die Möglichkeit, die Küchenmaschine mit einer App auf dem Smartphone oder Tablet zu verbinden.

So kannst Du ganz einfach die Rezepte der Cook4me Community nachkochen. 📲

Welches Zubehör gibt es für den Krups Cook4me?

Für die Cook4me Modelle gibt es ziemlich viel Zubehör bereits im Lieferumfang.

So ist er besonders flexibel einsetzbar.

Besonders gut gefällt uns dabei, dass die herausnehmbaren Behälter sogar spülmaschinenfest sind…

…da geht nicht nur das Kochen, sondern auch das Abwaschen schnell. 😅

Krups Cook4me Zubehör
© My Kitchenary

Kochen mit dem Krups Cook4me

Die Küchenmaschine wird durch Drehen des Deckels geöffnet. Dies ist aus Sicherheitsgründen im Betrieb nicht möglich.

Außerdem gibt es einen Warnhinweis, dass beim Öffnen heißer Dampf austreten kann.💨

Mithilfe der Knöpfe, oder beim aktuellsten Modell “Touch” mithilfe des Touchscreens, bedient man den Multikocher.

Krups Cook4me Bedienung
Das Bedienelement ist sehr übersichtlich gestaltet. © Krups

Hier stellt man sowohl die Kocheinstellungen als auch die Grundeinstellungen zu Sprache, Display und Ton ein.

Wofür kann ich die verschiedenen Einsätze nutzen?

Ein Dampfgareinsatz ist bei jedem Modell enthalten und eignet sich besonders für das Garen von Gemüse, aber auch für Schokoladenkuchen.

Der Kochbehälter im Gehäuse ist herausnehmbar an zwei Griffen, die sich durch den Betrieb nicht erhitzen - also keine Gefahr von Verbrennungen. 😊

Und wie funktioniert die Reinigung?

Die Kochbehälter sind spülmaschinengeeignet und antihaftbeschichtet! 🥳

Wichtig ist aber: Das Heizelement, das im Gehäuse verbaut ist, muss trocken bleiben!

Auf der Hinterseite des Gehäuses befindet sich eine Kondenswasserschale, die den kondensierten Dampf auffängt.

Sie muss nach jedem Betrieb ausgeleert werden.

Hier ist auch der Anschluss für das Kabel, das abhängig vom Modell zwischen 90 - 100 cm lang ist.

Welche Extras bietet der Cook4me Multikocher?

Mit einem Multikocher kannst Du nicht nur kochen!

Wie der Name “multi” verrät, ist er sehr vielseitig einsetzbar:

Zum Cook4me*169,99 €

Waage “Grameez”

In Verbindung mit dem “Cook4me+ Connect” kann man die smarte Waage kaufen. Diese lässt sich per Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden.

Krups Cook4me+ Grameez Waage Zutaten abwiegen
Die Waage verbindet sich mit der Cook4me App. © Krups

Wofür braucht man die Waage denn?🤔

Man kann die abgewogenen Zutaten direkt in der App anzeigen lassen und die generiert anhand der vorhandenen Zutaten einige Rezeptvorschläge!

Crisp-Deckel

Wir alle lieben Pommes, oder?

Die lassen sich mit dem Multikocher leider nicht so knusprig selbst machen, daher hat Krups einen Aufsatz hergestellt, der den Cook4me zur Heißluftfritteuse macht! 🍟

Zum Crisp-Deckel*

Ersatzteile

Der Cook4me hat eine gute Qualität.

Nach Jahren von täglicher Benutzung kann jedoch das eine oder andere Teil abgenutzt sein.

Auf der Krups-Website kannst Du einen Ersatztopf, Ersatzkabel oder sonstiges Zubehör wie eine Abdeckung gegen Spritzer nachkaufen!

Welcher Cook4Me ist der beste?

Wenn du dir einen Multikocher von Krups kaufen möchtest, aber nicht weißt, welchen, hilft Dir hoffentlich unser Cook4Me Vergleich! 🎉

Was unterscheidet die einzelnen Modelle?

Der wesentliche Unterschied zwischen dem Cook4Me und Cook4Me+ Modellen ist die Anzahl der vorinstallierten Rezepte (50 zu 150).

Leider kann man den ersten Cook4Me aber gar nicht mehr kaufen…🤷‍♂️

Die neueren Modelle verfügen über die Connect-Funktion, um deinen Multikocher mit der App auf dem Smartphone oder Tablet zu verknüpfen.

Krups Cook4me Multikocher App
Der smarte Multikocher lässt sich mit dem Handy verbinden. © Krups

Die Variante “Cook4Me+ Grameez” ist eine Kombination, um die Grameez-Waage ebenfalls mit der App zu verbinden. 🛰 📱

Als neuestes Modell sticht der Cook4Me Touch mit seiner WLAN-Verbindung (und somit unlimitierten Rezeptmöglichkeiten) hervor…

…was sich aber leider auch im Preis bemerkbar macht.

Krups Cook4me Multikocher Touch Touchscreen
Mit dem großen Touchscreen fällt die Bedienung noch einmal leichter. © Krups

Die wichtigsten Unterschiede in der Übersicht

Modell Cook4me Cook4me+ Cook4me+ connect Cook4me + Grameez Cook4me touch
Leistung 1200 W 1600 W 1600W 1600W 1345 – 1600W
Fassungsvermögen 6l 6l 6l 6l 6l
Garprogramme 6 6 6 6 13
Vorinstallierte Rezepte 50 Rezepte 150 Rezepte 150 Rezepte + Communityrezepte 150 Rezepte + Communityrezepte Unlimitiert mit WLAN-Verbindung
Farbe weiß weiß schwarz schwarz schwarz mit Edelstahl
Konnektivität Bluetoothverbindung zur App Bluetoothverbindung zur App Bluetoothverbindung zur App
Besonderheit Grameez-Waage mit App verbunden
  • neue Rezepte per WLAN
  • Touchscreen
  • Bedienung durch App
Preis Nicht mehr erhältlich 169,99€ 239,00€ 279,90€ 519,18€

Zum Cook4me*169,99 €

Die Cook4me App

Für einige Cook4me Modelle gibt es eine App, toll!

Aber wie funktioniert sie? 🤯

Erster Schritt: Download

Zuerst musst Du dir die kostenlose App vom Google Playstore oder Apple Store auf dein Tablet oder Smartphone herunterladen. 📲

Gib im Suchfeld am besten “Cook4Me von Krups” ein.

Und dann kann es auch schon losgehen, Du musst dich nicht einmal anmelden!

Krups Cook4me Multikocher App einrichten
Mit der App bist Du sofort startklar. © Krups

Es lohnt sich aber dennoch, sich zu registrieren:

Dann kannst Du in der App nämlich eigene Favoritenlisten, Kommentare oder Notizen speichern.📋🖋

Wie verwendet man die Krups Cook4me App?

Die App ist in 5 Kategorien eingeteilt, die Du auf der Leiste unten antippen kannst:

  • Inspiration,
  • Suche,
  • Bluetooth,
  • Meine Welt und
  • Einkaufen.
Krups Cook4me App
© Krups

Inspiration

Hier findest Du Rezeptvorschläge, sowie Krups’s News (also Blogeinträge zu Food-Trends oder Saisonkalender o.ä.) 📬

Suche

In die Suchleiste kannst Du Rezepte oder auch nur Zutaten, Rezeptautoren und mehr eingeben.

Mithilfe der Express-Suche findest Du ein gespeichertes Rezept besonders schnell - praktisch bei der Hektik im Alltag!

Bluetooth

Der Knopf in der Mitte ist verantwortlich für die Bluetooth-Verbindung von dem mobilen Endgerät zu deinem Cook4Me!

Hier musst Du klicken, wenn Du zum Beispiel ein Rezept der Community auf deine Küchenmaschine laden möchtest. 👏

Meine Welt

In “Deiner Welt” findest Du deine gespeicherten Rezepte und dein Profil. Für diese Funktion musst Du in der App angemeldet sein - das ist kostenlos! 🥳

Krups Cook4me App
© Krups

Einkaufen

Diese Kategorie spricht für sich, es handelt sich um deine Einkaufslisten.

Du kannst sowohl Zutaten aus Rezepten einpflegen, oder per Hand zur entsprechenden Liste hinzufügen. 🥕🍞🍪

Dann kann es ja jetzt mit dem Kochen losgehen.👩‍🍳 👨‍🍳

Die Verwendung der Cook4Me Rezepte Funktion

Im Krups Cook4Me sind in fast allen Modellen 150 Rezepte vorinstalliert:

Die Ausnahme bildet der Cook4Me Touch mit unendlich vielen Möglichkeiten.

Das kann schnell unübersichtlich werden, wie koche ich denn nun?😫

Keine Sorge, die Bedienung ist einfach und intuitiv, wir zeigen es Dir:

Hauptmenü

Das Hauptmenü ist in 4 Möglichkeiten aufgeteilt: Zutaten, Manuell, Rezepte und Favoriten.

Zutaten

Klickst Du das erste Symbol oben links an, eröffnen sich weitere Wahlmöglichkeiten, die aus 28 Gemüse- und Obstsorten, 11 Fleisch- und Fischsorten (6 Fleisch, 5 Fisch) und 8 Cerealien-Sorten bestehen.

Hast Du Deine passende Zutat ausgewählt, musst Du die Stückzahl oder das Gewicht angeben (hier hilft die Grameez-Waage, siehe Extras)!⚖️

Ist das geschafft, wird Dir eine Garzeit empfohlen, die Du manuell anpassen kannst.🙌

Manuell

Bei der nächsten Wahlmöglichkeit unten links kannst Du die Zubereitungsart komplett auf Deine eigenen Bedürfnisse abstimmen.

Es eröffnet sich ein Menü mit den folgenden Möglichkeiten:

  • Garen unter Druck
  • Klassisches Garen (darunter Slow Cooking, Schmoren und Braten)
  • Aufwärmen
  • Warmhalten

Im klassischen Garmodus siehst Du während der Zubereitung eine laufende Zeitanzeige, während beim Garen unter Druck die Garzeit abgebildet wird.

Besonders praktisch: Der Rezeptstart beim Garen unter Druck ist einstellbar, sodass Du morgens Deine Zutaten in den Topf gibst und Dein Essen nach der Arbeit servierbereit ist. 💁😋

Rezepte

Die vorinstallierten Rezepte findest Du hinter dieser Option, in Vorspeise, Hauptspeise und Dessert gegliedert und alphabetisch sortiert.

Hast Du das Gericht gefunden, dass Du essen möchtest, musst Du die Personenanzahl eingeben. 👫

Dann wird Dir die Vorbereitungs- und Garzeit angezeigt, sowie die Zutatenliste. 💡

Bereite am besten alle Zutaten direkt vor, da sie nach dem Starten des Rezeptes nur noch in der Cook4Me App einsehbar ist.

Nun bist Du fast fertig: Folge den Schritten des Kochassistenten und “Guten Appetit”!

Zum Cook4me*169,99 €

Favoriten

Das letzte Symbol im Hauptmenü unten rechts stellt die Favoritenliste dar.

Diese kannst Du persönlich im Cook4me einrichten oder auch in der App!

Wie gut sind die Koch-Ergebnisse des Cook4Me?

Nach so viel Erklärung fragt man sich, ob sich die Küchenmaschine überhaupt lohnt?! 🤔

Durch das Garen unter Druck kann das Essen besonders schnell gegart werden, besonders Gemüse bekommt dadurch die perfekte Konsistenz.

Auch Fleisch, wie zum Beispiel Rindersteak, kann erfolgreich angebraten werden.

Eine besondere Empfehlung sind jedoch OnePot-Gerichte wie Milchreis, Pilzrisotto oder Chili con Carne. Hier springt bei Dir die größte Zeitersparnis heraus!🤩

Kochen mit dem Krups Cook4me
Mit einem Multikocher kann man schnell und einfach kochen! © Krups

Man kann übrigens auch Backen in dem Cook4Me:

Die Oberfläche wird ohne Crisp-Deckel zwar nicht so knusprig, das macht den vorinstallierten Schokoladenkuchen aber umso saftiger!😋

Zum Crisp-Deckel*

Unser Fazit zum Krups Cook4me Multikocher

Der Cook4Me ist eine Arbeitserleichterung, vor allem in seiner Funktion als Schnellkochtopf.

Die App ist ein überaus hilfreiches Werkzeug, was das Kocherlebnis wesentlich beeinflusst.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen! 🍽

Zum Cook4me*169,99 €

Was einige Verwender überrascht, ist, dass man bei einigen Rezepten rühren muss - in diesem Fall sparst Du also nicht ganz so viel Zeit

Ansonsten ist dieser praktische Multikocher aber eine echte Arbeitserleichterung!

Cook4Me Alternativen

  • Tefal Cook4Me


    Der Tefal Cook4Me heißt nicht nur gleich - er sieht dem Multikocher von Krups auch unglaublich ähnlich.

    Tefal Cook4me Multikocher
    Der Tefal Cook4me ist dem von Krups sehr ähnlich. © Appliances Online

    Auch die Funktionen sind vergleichbar: Garen unter Druck, Dampfgaren, Braten, Kochen und Aufwärmen. Dabei fässt der Topf ebenfalls 6 Liter

    Was sind also die Unterschiede?

    Die Connect-Funktion und die App des Krups Multikochers sind einzigartig.  

    Ein außerdem wichtiger Punkt, der auffällt: Man kann den Tefal Cook4Me bei keinem der von der Website angegebenen Versandhändlern kaufen… 😧

  • Thermomix


    Der Thermomix galt lange Zeit als unschlagbar. Im Vergleich zu dem Cook4Me von Krups kann er auch mehr: das Messer kann Rühren und schneiden und das Gerät hat außerdem eine Waage integriert. 🔪 ⚖️

    Vorherige Besitzer eines Thermomix waren daher vom Cook4Me enttäuscht. 

    Trotzdem hält der Multikocher, was er verspricht und hat mit der “Garen unter Druck” Funktion eine Eigenschaft, die der Thermomix nicht hat.💨

Inga

Schon seit meiner Kindheit koche und backe ich gerne. Besonders, seitdem sich meine Mutter einen Thermomix gekauft hat, weiß ich, wie einfach und lecker Kochen sein kann. Jetzt bin ich immer auf der Suche nach den neuesten Küchengeräten!

Das könnte Dich auch interessieren

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.